Integration, Migration und interkulturelle Konzepte

Camino ist seit mehreren Jahren in der Integrations- und Migrationsforschung aktiv und übernimmt in diesem Themenfeld sowohl eigenständige Praxisforschungen zum Umgang mit den Herausforderungen der Einwanderungsgesellschaft als auch die Evaluation bestehender Projekte. Auf dieser Basis entwickelt Camino eigene Konzepte für Fortbildungen und Trainings.

Durchgeführte Projekte in diesem Themenschwerpunkt (Auswahl):

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projektes „Interkulturelles Kompetenzzentrum für Migrantenorganisationen Berlin“, im Auftrag des VIA-Regionalverbands Berlin/Brandenburg e.V. (2016 – 2018)

Evaluation des Projektes „Kiezmütter für Mitte“, im Auftrag der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH (2015 – 2016)

Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojektes „Interkulturelle BrückenbauerInnen in der Pflege (IBIP)“ im Auftrag des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte e.V., gefördert durch den GKV-Spitzenverband (2015 – 2018)          Projektbeschreibung

Zusammenleben in Nord-Neukölln. Eine Bestandsaufnahme, gefördert durch den LAP Nord-Neukölln (2014)

Evaluation des Landesrahmenprogramms Integrationslotsinnen und Integrationslotsen in Berlin; im Auftrag der Beauftragten für Integration und Migration des Senats von Berlin (2014–2015)        Projektbeschreibung

Gutachten zu Bedarfen im Bereich der interkulturellen Altenpflege auf Basis einer empirischen Untersuchung, im Auftrag der Beauftragten für Integration und Migration des Senats von Berlin (2013)           Projektbeschreibung

Evaluation des Pilotprojektes „Stadtteilmütter in Neukölln“ und des Modellprojektes „Stadtteilmütter gehen in die Grundschule“, im Auftrag des Diakonischen Werkes Neukölln-Oberspree (2007 – 2010)

Erstellung einer Synopse zu Integrationslotsenprojekten in Berlin, im Auftrag der Beauftragten für Integration und Migration des Senats von Berlin (2013)

Evaluation der Modellprojekte zur Stärkung der Erziehungskompetenz von Eltern mit Migrationshintergrund und zur Steigerung der Konfliktlösungskompetenz von männlichen Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, im Auftrag der Landeskommission Berlin gegen Gewalt (2008 – 2010)

Evaluation des Pilotprojektes „Stadtteilmütter in Neukölln“ und des Modellprojektes „Stadtteilmütter gehen in die Grundschule“, im Auftrag des Diakonischen Werkes Neukölln-Oberspree (2007 – 2010)

Praxisforschungsprojekt „Konfliktbearbeitung in interkulturellen Kontexten“, gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2005 – 2008)

URBACT Mobility Study zu Wanderungsbewegungen in den Quartieren Schöneberg-Nord und Kreuzberg Kottbusser Tor, in Kooperation mit Frank Gesemann, im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (2004 – 2005)

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projekteverbundes „Zusammenarbeit für Integration“ (ZAFI), im Auftrag des Beauftragten für Integration und Migration des Landes Berlin und gefördert durch das Bundesprogramm XENOS (2002 – 2004)

Theme by Danetsoft