Stadtforschung und Quartiersentwicklung

Mit seinem Arbeitsschwerpunkt Stadtforschung und Quartiersentwicklung bietet Camino Entscheidungsgrundlagen für Politik und . Ziel unseres Ansatzes von Stadtforschung ist es, tragfähige Antworten zur Lösung drängender Fragen von Städten und Quartieren zu liefern. Dabei wird sozialwissenschaftliche Forschung mit Methoden der Aktivierung und Partizipation von Bewohner/innen verbunden. Die Aktivitäten im Bereich der Stadtforschung und Quartiersentwicklung konzentrierten sich in den vergangenen Jahren auf die Erarbeitung von Studien mit unterschiedlichen Schwerpunkten für Wohnquartiere und auf aktivierende Befragungen), z.B. zu Potenzialen und Bedarfen von Quartieren oder zum Zusammenleben von Bewohner/innen unterschiedlicher sozialer und ethnischer Herkunft.
Hierbei werden die spezifischen Erfahrungen, Deutungen und Strategien von Bewohner/innen und Akteur/innen in einem Quartier in die Forschungsarbeit und Entwicklung von Lösungsansätzen integriert. Auf Grundlage eines moderierten Dialoges zwischen politischen Entscheidungsträgern und den beteiligten Akteur/innen können Lösungsansätze diskutiert und bewertet werden. Dabei gilt es, Konflikte zwischen verschiedenen Interessengruppen nicht zu ignorieren, sondern sie in einen moderierten Prozess einzubringen.

... weiter zu den Projekten

Theme by Danetsoft