Studentische*r Mitarbeiter*in im Bereich Gewaltprävention (m/w/d/k.A.)

Ab bis

Bewerbungen bitte an Dr. Albrecht Lüter
albrechtlueter@camino-werkstatt.de

Description

Zur Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Gesamtkonzepts „Berlin gegen Gewalt“, bei Evaluationen, Fallstudien und Expertisen sowie bei der Erstellung des datenbasierten Berliner Monitorings Gewaltdelinquenz suchen wir ab sofort eine*n

studentische*n Mitarbeiter*in für das Themenfeld Gewaltprävention (m/w/d/k.A.)

Die Stelle hat einen Umfang von 10 h/Woche und ist befristet bis Juni 2023.

Was solltest Du Mitbringen?

  • Du bist Student*in eines sozialwissenschaftlichen Fachs.
  • Du kannst gut und fehlerfrei Texte erstellen und redigieren.
  • Du hast einen guten Überblick über Methoden der qualitativen und quantitativen Datenanalyse.
  • Du hast Spaß daran, in einem motivierten Team mitzuarbeiten, hast ein gutes Zeitmanagement und keine Probleme damit, selbständig zu arbeiten.

Was sind Deine Aufgaben?

  • Rechercheaufgaben (Literatur, Projekte, Datenbanken)
  • Datenaufbereitung und -management
  • Mitwirkung an Literaturberichten, Aufbereitung von Forschungsständen
  • Redaktionelle Aufgaben, Mitwirkung bei der Erstellung von Forschungsberichten
  • Mitarbeit an Evaluationsstudien und Expertisen
  • Veranstaltungsmanagement

Was bieten wir?

  • An der Schnittstelle von Wissenschaft, Praxis und Politik lernst du anwendungsorientierte Praxisforschung kennen und bekommst Einblicke in die Evaluation von Projekten und Programmen.
  • Die Stelle umfasst 10 Stunden bei flexibler Zeiteinteilung und ist befristet bis Mitte 2023.
  • Eine angemessene Vergütung: 560 €/Monat (brutto).

Wir fördern Vielfalt und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schick uns Deine Bewerbung (Anschreiben und Lebenslauf) bis zum 23.10.2020 an: albrechtlueter@camino-werkstatt.de

Bei Fragen zu der Stellenausschreibung wende Dich bitte an Albrecht Lüter. Tel.: 030/6107372-20