Evaluation der Europäischen Jugendkongresse

Type of project: Evaluation

client/donor: Heinrich-Böll-Stiftung

Project team: Sabine Behn, Laura Ceresna-Chaturvedi, Daniel Schnarr

Duration: 2/1/2020 – 6/30/2020

Project description

Unter dem Slogan „Europas Zukunft – Deine Zukunft“ kamen 2013 erstmalig junge, politisch engagierte Europäer*innen zum „Europäischen Jugendkongress“ in Berlin zusammen. Seitdem hat sich das Angebot fest etabliert und findet jährlich in einem anderen europäischen Land statt. Der dreitägige Kongress wird dabei von den Auslandsbüros der Heinrich-Böll-Stiftung gemeinsam mit der Grünen Europäischen Stiftung (GEF) und der Vereinigung Junger Europäischer Grüner (FYEG) organisiert.

Übergeordnete Ziele des Kongresses sind:

- Vernetzung der Teilnehmenden untereinander/Vernetzung über gemeinsame Projekte (Aktionen/Aktivismus)/Vernetzung mit der HBS,

- Raum für Austausch und Wissenstransfer, Wissenserweiterung für EU Fragen, (u.a. europäische Solidarität, Demokratie, Grüne Ökonomie und Zukunft der EU),

- Aktive Einbeziehung der Teilnehmer*innen durch interaktive Formate,

- Steigerung der Motivation für eigenes politisches Handeln und Affinität zu EU-Themen.

Die Evaluation untersucht die Zielerreichung und Wirkungen der Kongresse in Bezug auf die genannten Ziele und erarbeitet eine Handreichung für die Vorbereitungen der Jugendkongresse ("Do's & Dont's") für zukünftige Auslandsbüros.