Evaluation des Programms BACKSTORY - The Film Residency

Type of project: Evaluation

client/donor: Goethe-Institut e.V.

Project team: Daniel Schnarr

Duration: 11/1/2019 – 12/31/2019

More information under: https://www.goethe.de/ins/lb/de/kul/sup/bfh.html

Project description

Ein internationaler Wissens- und Erfahrungstransfer zwischen Künstler*innen ist von hoher Bedeutung für die Förderung eines wechselseitigen kulturellen Verständnisses sowie für das Entstehen von bereichernden Dialogen und Kooperationen. Aus diesem Grund haben Residenzprogramme in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung als kulturpolitisches Instrument gewonnen. Auch das Goethe-Institut Libanon leistete mit dem Programm „BACKSTORY The Film Residency“ einen entsprechenden Beitrag und förderte von 2017 bis 2019 zu je zwei Zeiträumen pro Jahr insgesamt 26 Filmemacher*innen aus Deutschland, Nordafrika und dem Nahen Osten, denen ein zweimonatiger Residenzaufenthalt in Beirut ermöglicht wurde.

Die Leitziele des Programms bestanden einerseits darin, einen Beitrag zu den persönlichen und fachlichen Entwicklungen der Teilnehmer*innen zu leisten, und andererseits, eine Plattform für einen kulturellen Austausch anzubieten, der nicht nur kurzfristiger Natur ist, sondern auch zu längerfristiger Vernetzung und Kooperation zwischen den Teilnehmer*innen und den involvierten Regionen beiträgt. Im Rahmen der Evaluation von BACKSTORY wurde multiperspektivisch untersucht inwiefern diese Ziele erreicht werden konnten.