Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Programmbereichs H im Bundesprogramm Demokratie leben!

barrierefrei

2019,

Format Evaluationsbericht

Autoren: Dorte Schaffranke, Laura Ceresna-Chaturvedi, Till Sträter, Alina Goldbach, Jasmin Rocha

Beschreibung

Im Programmbereich ‛Förderung von Modellprojekten zum Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft“ des Bundesprogramms ‛Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ wurden im September 2017 insgesamt 42 zivilgesellschaftliche Modellprojekte initiiert. Diese verfolgten das Ziel, den sozialen Zusammenhalt in der Einwanderungsgesellschaft und die Teilhabe von Menschen, die von Rassismus, anderen Formen Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit (GMF ) oder Marginalisierung betroffen sind, zu fördern. Die wissenschaftliche Begleitung (wB) umfasste den Zeitraum vom 1.10.2017 bis zum 30.10.2019. Der vorliegende Abschlussbericht resümiert die Analyseergebnisse der wB.

Dabei wird der Programmbereich quantitativ und projektübergreifend charakterisiert. Einzelne Projektbeispiele dienen der Veranschaulichung und Konkretisierung der Projektarbeit und Projektlogiken.

Neben Fragen der Zielgruppenerreichung und Partizipation in den Modellprojekten präsentieren wir unsere Ergebnisse zu den Themenfeldern Wirkungsorientierung und Qualitätssicherung. Hier werden auch die Ergebnisse der vier von uns durchgeführten Wirkungsanalysen detailliert vorgestellt. Abschließend widmet sich der Bericht dem Entwicklungsstand der Verstetigungsstrategien und diskutiert übergreifende Erkenntnisse sowie Empfehlungen für die weitere Programmsteuerung in diesem Themenfeld.

Herunterladen: Camino Dl H Wb Abschlussbericht 2019 Bf pdf (1.94 MB)